Deutscher Psychologen Verlag GmbH

„Hier werden Routen und ‚Ausrüstungen‘
gezeigt, damit die Krebsreise vom Alptraum
zum Lebensweg werden kann.“

(Naturarzt, 4/2008)



Audio-CD Krebs  eine Reise ins UnbekannteDie Audio-CD „Krebs – eine Reise ins Unbekannte“ ist für Menschen gemacht worden, die gerade erfahren haben, dass sie an Krebs erkrankt sind. Sie möchte ihnen helfen, sich in dieser schwierigen Situation zu informieren und zu orientieren, wie sie sinnvoll mit dieser Erkrankung umgehen können – zusätzlich zu einer angemessenen medizinischen Behandlung.

Die CD gibt Ihnen viele nützliche Tipps und Ratschläge, die von einem Experten kommen. Sie informiert über 16 psychosoziale Faktoren, die den Verlauf der Krebserkrankung günstig beeinflussen können. Und sie gibt Ihnen Hinweise auf weiterführende Literatur. Alle Informationen sind seriös und wecken keine „Heilserwartungen". Der Text ist zur Auflockerung mit einigen Musikstücken durchsetzt.


Einige Fachstimmen zur CD:

„Anregende Gedanken mischen sich hier gelungen mit Musikstücken zum Entspannen.“
(Signal 3/2008)


„Wir haben Ihre CD geprüft und finden, dass sie gut dazu geeignet ist, den Blick der Patienten auf die Psychoonkologie zu lenken und Betroffene zu einem aktiveren Umgang mit ihrer Krankheit zu ermutigen... .“
(AOK-Bundesverband)


„Diese CD erscheint mir eine sehr gute Möglichkeit zu sein, Menschen, die an Krebs erkrankt sind, sowie deren Angehörige und Freunde zu unterstützen. Ich denke, sie macht Mut und kann auch gut als Begleitung in der psychologischen Beratung oder psychotherapeutischen Behandlung von betroffenen Menschen eingesetzt werden.“
(Psychologie in Österreich 3&4/2008)



Hörprobe Hören Sie hier gleich in die "Einführung" der CD hinein.
(mp3, 8,1 MB)


Moses G. SteinvorthDie Idee zu dieser CD hatte Moses G. Steinvorth, Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut (TP) mit Ausbildung in Gestalttherapie und Bioenergetischer Analyse. Er arbeitet seit über 15 Jahren mit krebskranken Menschen. Er ist Mitglied der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Psychosoziale Onkologie (DAPO) und Absolvent der Weiterbildung in Psychosozialer Onkologie. Klinische Erfahrung sammelte er in der Rehabilitation von krebskranken Kindern und Jugendlichen (Katharinen-Höhe, Schönwald) und in der Betreuung von Transplantations-Patienten (Deutsche Klinik für Diagnostik, Wiesbaden). Steinvorth lebt und arbeitet seit 2000 in freier Praxis in Innsbruck, Österreich.


Zur Bestellmöglichkeit


Die Krebsreise
Unser Tipp:

Die CD bietet sich als ideale Ergänzung zum
Buch „Die Krebsreise" an.