Deutscher Psychologen Verlag GmbH
Unser Programm

Suche

Erweiterte Suche »

Stellenmarkt

Schnellkauf
Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Zur Newsletter-Anmeldung des Verlags!

Informationen

Wirtschaftspsychologie aktuell 1/2011: Erfolgreich führen

Art.Nr.: 226
Lieferzeit: 3-4 Tage
Preis: 21,45 EUR
Menge:

Wirtschaftspsychologie aktuell

Themenschwerpunkt: Erfolgreich führen

Ausgabe 1/2011

ISSN 1611-9207

Homepage der Zeitschrift

Erfolgreich führen

Globalisierung, fortschreitende Technologisierung und die rasante Dynamik der Wirtschaft machen Führung immer mehr zur Herkulesaufgabe. Manager benötigen nicht nur neue Kompetenzen, sondern müssen eine neue Art zu denken und zu handeln entwickeln. Sie brauchen den reflektierenden Blick aus dem Fenster, um die Veränderungen auf dem Markt rechtzeitig zu erfassen, und sie müssen ihre eigenen Handlungen immer wieder hinterfragen. Eine besondere Verantwortung haben die Führungskräfte von Führungskräften. Sie sind nicht nur Vorgesetzte, sondern auch Rollenmodelle. Je komplexer das Umfeld, umso mehr gewinnt auch Vertrauen an Bedeutung. Es verhilft nicht nur zu besseren Ergebnissen, sondern auch zu einem besseren Miteinander.

Rising Stars – welche Mindsets zukunftsfähige Führung braucht
Wer künftig als Führungskraft erfolgreich sein will, braucht neue Denk- und Handlungsmuster. Dabei spielen vor allem das reflexive, innovative, netzwerkorientierte und weltgewandte Mindset eine wesentliche Rolle.
Dr. Mario Vaupel promovierte in Arbeitspsychologie, leitete die Ergo Management Akademie und ist heute Geschäftsführer der L21st Consulting, Willich

Entdeckung des Unbewussten – warum man Führung nicht lehren kann
Die meisten Führungstrainings sprechen nur über Führung. Am IMD in Lausanne, einer der weltweit besten Business Schools, praktiziert man dagegen einen „klinischen Ansatz“. Die Teilnehmer müssen sich in einem geschützten Rahmen mit ihren unbewussten und emotionalen Verhaltensweisen auseinandersetzen.
Jack Denfeld Wood, PhD in Organizational Behavior, Yale University, Professor für Leadership und Organizational Behavior am IMD, Lausanne

Warum Charisma eine Krise braucht: Psychologische Kriterien außergewöhnlicher Führung
Wenn jemand das Wort „Charisma“ benutzt, schwingt oft etwas Mystisches, Verklärendes oder Irrationales mit. Gleichzeitig ist Charisma für viele Führungskräfte erstrebenswert. Eine Analyse der psychologischen Funktionsprinzipien.
Michael Paschen, Diplom-Psychologe, Geschäftsführer der Profil M Beratung für Human Resources Management, Wermelskirchen
Erich Dihsmaier, Diplom-Psychologe, selbstständiger Managementberater, Reichshof


Basis erfolgreicher Führung – warum sich eine Vertrauenskultur lohnt
Vertrauen unterstützt nachhaltig die Effektivität und Effizienz von Führungsprozessen. Es aktiviert bei allen Beteiligten immaterielle Ressourcen, die nicht nur die Güte der Ergebnisse, sondern auch das soziale Miteinander positiv tangieren. Allerdings gibt es kein Patentrezept für Vertrauensförderung.
Professor Dr. Martin K. W. Schweer, Diplom-Psychologe, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie, Leiter des Zentrums für Vertrauensforschung und Direktor des Instituts für Soziale Arbeit, Bildungs- und Sportwissenschaften an der Universität Vechta

Sag mir, wie soll ich sie führen? Professionelle Begleitung von Führungskräften
So intensiv sich Forschung und Praxis mit der Führung von Mitarbeitern beschäftigen, so wenig findet die Führung von Führungskräften explizite Berücksichtigung. Die erfordert jedoch ein spezifisches Kompetenzprofil, das der Besonderheit der beiderseitigen Führungsverantwortung und der Notwendigkeit eines hierarchieübergreifenden strategischen Denkens Rechnung trägt.
Professorin Dr. Elisabeth von Hornstein, Leiterin des Instituts für Organisationsentwicklung, Prodekanin der Fakultät Wirtschaftspsychologie an der Fachhochschule für angewandtes Management (FHAM), Erding
Professor Dr. Eberhard Steiner, Geschäftsführer des Instituts für Unternehmensteuerung & Veränderungsmanagement, München, und Professor für Betriebswirtschaftslehre an der FHAM, Erding
Professor Dr. Matthias Spörrle, Diplom-Psychologe, Professor an der FHAM, Erding


Psychische Erkrankungen – eine Herausforderung für Führungskräfte
Vorgesetzte sind oft hilflos, wenn ihre Mitarbeiter psychische Probleme haben. Doch die Führungskräfte brauchen mehr Sensibilität und müssen das Thema offensiver angehen. Auch externe Dienstleister können dabei helfen.
Cornelia Eybisch-Klimpel, Diplom-Psychologin, Trainerin und Coach zur Berufsgestaltung, Berlin

Manager auf die Schulbank: Führung im internationalen Umfeld will gelernt sein
Der Wandel vom rein deutschen Unternehmen zum globalen Konzern stellt auch die Führungskräfte vor neue Herausforderungen. Der Industriekonzern MAN hat dafür mit zwei führenden Business Schools eigene Managementprogramme entwickelt. Im Mittelpunkt steht dabei die persönliche Weiterentwicklung eines individuellen Führungsstils.
Tatjana Thiel, Diplom-Psychologin, Studium Wirtschaftspsychologie, Vice President Management Development, MAN, München
Ingrid Zikeli, Diplom-Betriebswirtin (FH), Head of MAN Executive Academy, München

Forum

Change-Befragungen: ein einfaches Feedback-Verfahren zur Begleitung von Veränderungen
Fokussiert, schnell, mitarbeiterorientiert – Change-Befragungen bringen für die Steuerung und Begleitung von Veränderungsprojekten viele Vorteile mit sich. Doch sie sind nicht einfach abgespeckte Mitarbeiterbefragungen, sondern zeichnen sich durch besondere Chancen und Herausforderungen aus.
Prof. Dr. Karsten Müller, Juniorprofessor für Wirtschaftspsychologie, Universität Mannheim
Tammo Straatmann, Diplom-Psychologe, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Juniorprofessur für Wirtschaftspsychologie, Universität Mannheim
Dr. Oliver Kohnke, Senior Berater im Bereich Business Transformation Services, SAP Deutschland, München

Abschied vom Helden: Wie erfolgreiches Projektmanagement funktioniert
Projekte sind stets voller Überraschungen und unvermeidlicher Widerstände. Doch statt tapferer Helden erfordern sie einen Führungsstil, der mit Wachheit und Flexibilität auf die situativen Bedingungen und Erwartungen eingeht.
Olaf Hinz, Diplom-Volkswirt, Berater und Coach für Führungskräfte und Projektleiter, Hamburg
Dr. Stefan Fleck, Biologe, autorisierter Trainingspartner der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement, Berater und Coach für Führungskräfte und Projektleiter, Hamburg

Beschäftigungsfähigkeit messen – ein Test ermöglicht die Selbsteinschätzung
Die Veränderung des Arbeitsmarkts und die damit verbundene Unsicherheit bei vielen Mitarbeitern führen zu einer steigenden Bedeutung der Beschäftigungsfähigkeit. Mit der Übersetzung und Validierung der Self-perceived Employability Scale gibt es nun ein hilfreiches Messverfahren.
Katrin Boettcher, Dr. rer. pol. in Betriebswirtschaftslehre, Leiterin Executive Management Development Europe, Asia, Africa, bei Daimler Financial Services, Berlin
Maike Luhmann, Dr. phil. in Psychologie, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Freie Universität Berlin

 
 
Wirtschaftspsychologie aktuell erscheint viermal im Jahr und ist das führende unabhängige Fachmagazin für wirtschafts- und personalpsychologische Themen und Trends.

Wirtschaftspsychologie aktuell setzt geht in jeder Ausgabe einem Thema aus dem Bereich Personal und Management auf den Grund. Dabei verknüpft die Zeitschrift wissenschaftlich fundierte Informationen mit starker Praxisorientierung. Die Artikel des Themenschwerpunkts werden von Autoren beigesteuert, die allesamt Experten sind. Sie vermitteln neue Ideen und klares Handlungswissen.

Wirtschaftspsychologie aktuell wendet sich an Führungskräfte, Personaler, Personalentwickler, Wirtschaftspsychologen, Coaches, Berater, Trainer, Unternehmensberater, Geschäftsführer und Marketingexperten.

Bezugspreise

Einzelheft € 21,45 (inkl. € 1,45 Versandkosten)

Bezugspreise Abonnement

Schnupper-Abonnement
2 aktuelle Ausgaben zum Preis von 29,00 € (inkl. Versand)
Sie sparen damit gegenüber dem regulären Heftpreis mehr als 27%!

Jahresabonnement
(alle Preise inkl. Versand):
Inland 72,00 €
BDP-Mitglieder 57,60 € - Bitte bei Ihrer Online-Bestellung Ihre BDP-Mitgliedsnummer im Bemerkungsfeld angeben!
Ausland 75,00 €
Studierende/Arbeitslose 36,00 €
Das Jahresabonnement gilt zunächst für ein Jahr. Es verlängert sich zu den jeweils gültigen Bedingungen um ein weiteres Jahr, wenn es nicht mit einer Frist von sechs Wochen zum Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird.

Bezugspreise Heftarchiv

Heftarchiv Einzelheft (alle Preise inkl. Versand):
Einzelheft 18,00 €

Heftarchiv 3 Hefte (alle Preise inkl. Versandkosten):
3 Hefte 50,00 €
3 Hefte Studierende/Arbeitslose 29,00 €


Weitere lieferbare Ausgaben 

 

 

 


Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.



Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Willkommen zurück!
E-Mail-Adresse
Passwort
Passwort vergessen?
Registrierung

Ihr direkter Kontakt zum Verlag

Schnupperabo Wirtschaftspsychologie aktuell

Bestseller
01.
Wirtschaftspsychologie aktuell Abonnement
ab 29,00 EUR
02.
E-Book: Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz in Deutschland
ab 0,00 EUR
03.
E-Book: Gesundheit und Stress
ab 0,00 EUR
04.
E-Book: Erfolg
ab 0,00 EUR
05.
E-Book: Psychologische Expertise für erfolgreiches Unternehmertum in Deutschland
ab 0,00 EUR
06.
E-Book: Erfolgsfaktoren bei der Beratung
ab 0,00 EUR
07.
Wirtschaftspsychologie aktuell 2/2010: Herausforderung Stress
21,45 EUR
08.
E-Book: Unternehmen: Unternehmer/in
ab 9,90 EUR
09.
Wirtschaftspsychologie aktuell 4/2007: Psychologie des Verkaufens
18,00 EUR
10.
Wirtschaftspsychologie aktuell 2/2008: Coaching - quo vadis?
18,00 EUR

Kundengruppe

Kundengruppe:Gast

Infos zum Autor
BDP, Sektion Wirtschaftspsychologie

Homepage
Mehr Artikel

Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie diesen Artikel!

Autor



Template by www.install24.com