Kompetenz in der Eignungsbeurteilung Wirtschaftspsychologie aktuell (Hrsg.), Deutscher Psychologen Verlag GmbH (Hrsg.)

Kompetenz in der Eignungsbeurteilung

Mit Qualität die Zukunft der Personalauswahl gestalten
Bestellnr.:E-Book 7099990
Seiten:16
Erschienen:2017
Homepage:Internetseite aufrufen
Dateiformat: PDF
Lieferzeit:sofort

0,00 €

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Haben Sie noch Fragen?

Ihr direkter Kontakt zum Verlag:
verlag@psychologenverlag.de
Telefon: (030) 209 166 410
Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 9:00 – 17:00 Uhr und freitags von 9:00 – 13:00 Uhr.

Kompetenz in der Eignungsbeurteilung

Mit Qualität die Zukunft der Personalauswahl gestalten

Sonderveröffentlichung der Zeitschrift Wirtschaftspsychologie aktuell mit Informationen zum DIN33430-Portal, den aktuellen Adressen der Inhaberinnen und Inhaber der Personenlizenz zur Eignungsdiagnostik nach DIN33430 und einem Interview mit Dr. Martin Kersting, Professor für Psychologische Diagnostik an der Justus-Liebig-Universität Gießen und Mitautor der DIN33430.  

Gutes Personal ist der Schlüssel für gute Arbeit. Doch wie lässt sich die berufliche Eignung von internen und externen Kandidatinnen und Kandidaten beurteilen? Die dazu in Wissenschaft und Praxis seit vielen Jahrzehnten erarbeiteten Erkenntnisse wurden auf Initiative des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen e. V. (BDP) gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) im Jahr 2002 erstmalig in Form einer DIN-Norm für die Eignungsbeurteilung, der DIN 33430, publiziert. Diese Norm ist die Empfehlung, durch die alle Eignungsbeurteilungs-Anlässe eines Unternehmens qualitätsgesichert, transparent und vergleichbar gestaltet werden können.

Im Jahr 2016 wurde eine aktualisierte Fassung der DIN 33430 herausgegeben, die den Wandel des Arbeitsmarktes, veränderte Rahmenbedingungen und erweiterte diagnostische Möglichkeiten berücksichtigt. Die Lizenzprüfung zur Eignungsbeurteilung der Föderation Deutscher Psychologenvereinigungen steht für eine geprüfte Qualität der Eignungsbeurteilung. Mit den im DIN 33430-Portal eingetragenen Lizenzinhaberinnen und -inhabern findet man professionelle Partner und Spezialisten, um die Personalauswahl im Unternehmen zu optimieren und das Potenzial von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern treffgenauer einzuschätzen.

Wer sich Unterstützung bei diesen Experten holt, ist in der Lage, qualitativ hochwertige Prozesse der Eignungsbeurteilung im Unternehmen zu gestalten.