Praxis Schulpsychologie 13 Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) e.V. (Hrsg.)

Praxis Schulpsychologie 13

Bestellnr.:PSP13
Seiten:19
Erschienen:2018
Homepage:Internetseite aufrufen
Dateiformat: PDF
Lieferzeit:sofort

0,00 €

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Haben Sie noch Fragen?

Ihr direkter Kontakt zum Verlag:
verlag@psychologenverlag.de
Telefon: (030) 209 166 410
Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 9:00 – 17:00 Uhr und freitags von 9:00 – 13:00 Uhr.

Praxis Schulpsychologie 13

Kostenfreier Infodienst rund um das Thema "Schulpsychologie", u.a. mit Beiträgen zur Selbstregulation im Kontext Schule und zum Thema "Kooperieren und Kooperation begleiten“

Das Schwerpunktthema „Selbstregulation im Kontext Schule“ beleuchtet, welchen Einfluss Selbstregulation auf Schulleistungen und Wohlbefinden hat.
In der Rubrik „Aus Forschung und Praxis“ geht es darum, wie Lehrer-Schüler-Interaktionen so gestaltet werden können, dass diese Freude am Lernen fördern. Zudem wird ein Blick darauf geworfen, wie die Wirksamkeit klassenraumbasierter Interventionen, trotz des komplexen Geschehens, neuerdings besser untersucht werden können.
Der Beitrag „Kooperieren und Kooperation begleiten“ definiert Inklusion als kollaborative Aufgabe, skizziert zwei mögliche Rollen der Schulpsychologie und ermutigt, Rollengrenzen zu kommunizieren. 

Aus dem Inhalt: 

  • Selbstregulation im Kontext Schule   
  • Kooperieren und Kooperation begleiten  
  • Forschen mit virtuellen Umgebungen 
  • Die Rolle von Lehrer-Schüler-Interaktionen 
  • Reform der psychotherapeutischen Versorgung 
  • BUKO 2018 - Heterogenität verbindet 
  • u.v.m.  

„Praxis Schulpsychologie“ erscheint viermal im Jahr. Abonnieren Sie den kostenfreien Infodienst unter www.praxis-schulpsychologie.de - so verpassen Sie keine Ausgabe!  

Das könnte Sie auch interessieren