E-Paper Report Psychologie 1/2020 Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) e.V. (Hrsg.)

E-Paper Report Psychologie 1/2020

Wie künstliche Intelligenz unser Leben verändert
ISSN:0344-9602
Bestellnr.:0120001E
Seiten:48
Erschienen:2020
Homepage:Internetseite aufrufen
Dateiformat: PDF
Lieferzeit:sofort

7,45 €

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Haben Sie noch Fragen?

Ihr direkter Kontakt zum Verlag:
verlag@psychologenverlag.de
Telefon: (030) 209 166 410

E-Paper Report Psychologie 1/2020

Wie künstliche Intelligenz unser Leben verändert

Warum der Einsatz der meisten psychologischen Tests zu Rechtsklagen bei der praktischen Fallbegutachtung führen kann (von Klaus D. Kubinger) und 
Der Konfidenzintervall-Rechner - Web-Anwendung zur Berechnung und grafischen Darstellung von Konfidenzintervallen in der testpsychologischen Diagnostik (von Jonas Schemmel und Matthias Ziegler)

Aus dem Inhalt:

  • Sinkende Aufmerksamkeitsspanne durch Informationsflut – Wird aus wachsender Quantität sinkende Qualität
  • Frühere und sicherere Diagnosen durch künstliche Intelligenz – Interview mit Prof. Dr. Simon Eickhoff
  • Algorithmen sind nichts anderes als Kochrezepte – Gegen Ängste vor künstlicher Intelligenz helfen mehr Wissen und Steuerung im Interesse der Gesellschaft
  • Fachartikel 1: Warum der Einsatz der meisten psychologischen Tests zu Rechtsklagen bei der praktischen
    Fallbegutachtung führen kann
  • Fachartikel 2: Der Konfidenzintervall-Rechner – Web-Anwendung zur Berechnung und grafischen Darstellung von
    Konfidenzintervallen in der testpsychologischen Diagnostik
  • Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung – Unterstützung für Menschen mit Behinderung
  • Scheinselbstständigkeit – auch für Psychologinnen und Psychologen ein Thema. Bundessozialgericht entschied im Juni zu »Honorarärztinnen und -ärzten«
  • Erster Nachwuchspreis für Angewandte Psychologie verliehen
  • Wenn Justitia irrt – Interview mit Prof. Dr. Renate Volbert zu Fehlern in Strafprozessen
  • Psychologie kriegstraumatisierter Menschen – Fachsymposium anlässlich der Verleihung des Deutschen Psychologiepreises 2019
  • Der neue BDP-Vorstand stellt sich vor
  • Delegiertenkonferenz 2/2019

Leseproben finden Sie auf der Homepage der Zeitschrift: www.report-psychologie.de

Report Psychologie (RP) ist die Fachzeitschrift des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP). Zehnmal im Jahr informiert sie auf wissenschaftlichem Niveau über aktuelle Trends und Perspektiven der Psychologie. RP wendet sich an Psychologinnen und Psychologen in Praxis und Forschung – unabhängig von ihrer fachlichen Ausrichtung. Die Zeitschrift gehört zu den auflagenstärksten und meistgelesenen psychologischen Fachzeitschriften im deutschsprachigen Raum. Jede Ausgabe enthält Nachrichten, wissenschaftliche Artikel, Berichte und Interviews aus allen Anwendungsfeldern der Psychologie sowie Beiträge zur Psychotherapie und Rechtsprechung. Daneben gibt es Service-Rubriken wie z.B. (Test-)Rezensionen, Fort- und Weiterbildungsangebote, einen Stellenmarkt und Kleinanzeigen.

Jährlich erscheinen zehn Ausgaben von RP. Die Zeitschrift ist als Einzelheft und im Abonnement erhältlich. Mitglieder des BDP erhalten RP automatisch.

Das könnte Sie auch interessieren