VPP aktuell 33 Verband Psychologischer Psychotherapeuten im BDP e.V. (VPP) (Hrsg.)

VPP aktuell 33

Yoga und Qigong - und ihr Nutzen zur Unterstützung von Psychotherapie
ISSN:2199-3300
Bestellnr.:0416033
Seiten:24
Erschienen:2016
Homepage:Internetseite aufrufen
Lieferzeit:3 - 5 Tage

12,80 €

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Haben Sie noch Fragen?

Ihr direkter Kontakt zum Verlag:
verlag@psychologenverlag.de
Telefon: (030) 209 166 410
Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 9:00 – 17:00 Uhr und freitags von 9:00 – 13:00 Uhr.

VPP aktuell 33

Yoga und Qigong - und ihr Nutzen zur Unterstützung von Psychotherapie

Der Themenschwerpunkt dieser Ausgabe von „VPP aktuell“ widmet sich Yoga und Qigong und deren Nutzen zur Unterstützung von Psychotherapie.

Viele östliche Lehren, Übungen und Bewegungsformen haben Einzug in die westliche Kultur gefunden. Und fast jeder hat sich schon einmal an einer dieser Methoden versucht. In den vergangenen Jahren mehren sich zudem Studien dazu, welchen Einfluss Yoga, Qigong und Co. auf die Psyche haben können. So stellt zum Beispiel körperorientiertes Yoga einen vielversprechenden komplementären Ansatz in der Behandlung psychischer Störungen dar. Mit Blick auf derartige Ergebnisse widmet sich diese Ausgabe von „VPP aktuell“ unterstützenden Verfahren, die sich unter bestimmten Bedingungen positiv auf den Verlauf einer Psychotherapie auswirken können. Der Fokus liegt dabei auf Yoga und Qigong, zwei der derzeit in Deutschland wohl verbreitetsten und bekanntesten Lehren.

Aus dem Inhalt:

  • Yoga und Psychotherapie
  • Qigong - Dialog mit der Lebenskraft
  • Stärken und Resilienz fördern 
  • Die wahre Geschichte zu erzählen ist nicht möglich 
  • IGeL in der Psychotherapie? 
  • Kapitalanlage in Zeiten niedriger Zinsen
  • Online-Hilfe bei der Berichterstellung
  • EMDR und Biofeedback bei PTBS

Die Zeitschrift „VPP aktuell“ erscheint vierteljährlich und informiert über aktuelle und relevante Themen des beruflichen Alltags der Psychologischen Psychotherapeuten – insbesondere unter Berücksichtigung rechtlicher und politischer Rahmenbedingungen. „VPP aktuell“ ist das Verbandsorgan des Verbands Psychologischer Psychotherapeuten im BDP e.V. (VPP). Für Mitglieder des VPP ist der Bezug der Zeitschrift im Mitgliedsbeitrag enthalten. 

Neben Beiträgen zu einem Themenschwerpunkt, Nachrichten aus dem Verband und aktuellen Informationen aus der Politik enthält jede Ausgabe Artikel zu Rechts- und Versicherungsfragen sowie Fortbildungshinweise und Literaturtipps.

Auf der Webseite www.vpp-aktuell.de finden Sie Leseproben aus VPP aktuell, Termine, Hinweise zur Anzeigenschaltung und viele weitere nützliche Infos rund um die Zeitschrift.

Mehr zu Yoga und Qigong im Online-Magazin psylife.de

Das könnte Sie auch interessieren