VPP aktuell 40 Verband Psychologischer Psychotherapeuten im BDP e.V. (VPP) (Hrsg.)

VPP aktuell 40

Abgehängt? Systemische und Humanistische Psychotherapie
ISSN:2199-3300
Bestellnr.:0418040
Seiten:24
Erschienen:2018
Homepage:Internetseite aufrufen
Lieferzeit:3 - 5 Tage

12,80 €

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Haben Sie noch Fragen?

Ihr direkter Kontakt zum Verlag:
verlag@psychologenverlag.de
Telefon: (030) 209 166 410
Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 9:00 – 17:00 Uhr und freitags von 9:00 – 13:00 Uhr.

VPP aktuell 40

Abgehängt? Systemische und Humanistische Psychotherapie

Der Wissenschaftliche Beirat Psychotherapie hat nach langer Beratung am 19. Januar 2018 sein Gutachten veröffentlicht, wonach die Humanistische Psychotherapie, unter der sich neben der Gesprächspsychotherapie neun weitere Ansätze subsumieren, „nicht als wissenschaftlich anerkanntes Psychotherapieverfahren gelten kann“. 
Aus diesem Anlass ist die Ausgabe 40 von „VPP aktuell“ dem Thema „Verfahrensvielfalt“ gewidmet. Denn der VPP vereinigt explizit nicht nur Therapeutinnen und Therapeuten der drei Richtlinienverfahren, sondern bietet auch eine Plattform für weitere Verfahren. Darum wird in dieser Ausgabe nicht nur auf das Gutachten über die Humanistische Psychotherapie eingegangen; Klaus Deissler und Ahmet Kaya erläutern in ihrem Beitrag zudem den grundlegenden Wert der Systemischen Therapie.

Aus dem Inhalt:

  • Qualität und Wirtschaftlichkeit  
  • Kein wissenschaftlich anerkanntes Psychotherapieverfahren? 
  • Erwartungen an den VPP 
  • Religiosität und Spiritualität: Aktuelle Empfehlungen 
  • Resilienz aus subjektiver Sicht 
  • Sozialversicherungspflicht der praktischen Tätigkeit   
  • Große Leserumfrage 2018 
  • Spiritualiät, Yoga und moderne Psychologie
  • Notfallpsychologie in schwierigen Zeiten

Die Zeitschrift „VPP aktuell“ erscheint vierteljährlich und informiert über aktuelle und relevante Themen des beruflichen Alltags der Psychologischen Psychotherapeuten – insbesondere unter Berücksichtigung rechtlicher und politischer Rahmenbedingungen. „VPP aktuell“ ist das Verbandsorgan des Verbands Psychologischer Psychotherapeuten im BDP e.V. (VPP). Für Mitglieder des VPP ist der Bezug der Zeitschrift im Mitgliedsbeitrag enthalten. 

Neben Beiträgen zu einem Themenschwerpunkt, Nachrichten aus dem Verband und aktuellen Informationen aus der Politik enthält jede Ausgabe Artikel zu Rechts- und Versicherungsfragen sowie Fortbildungshinweise und Literaturtipps.

Auf der Webseite www.vpp-aktuell.de finden Sie Leseproben aus VPP aktuell, Termine, Hinweise zur Anzeigenschaltung und viele weitere nützliche Infos rund um die Zeitschrift.

Das könnte Sie auch interessieren