Praxis Schulpsychologie 8 Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) e.V. (Hrsg.)

Praxis Schulpsychologie 8

Bestellnr.:PSC 8
Seiten:19
Erschienen:2016
Homepage:Internetseite aufrufen
Dateiformat: PDF
Lieferzeit:sofort

0,00 €

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Haben Sie noch Fragen?

Ihr direkter Kontakt zum Verlag:
verlag@psychologenverlag.de
Telefon: (030) 209 166 410
Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 9:00 – 17:00 Uhr und freitags von 9:00 – 13:00 Uhr.

Praxis Schulpsychologie 8

Kostenfreier Infodienst rund um das Thema "Schulpsychologie", u.a. mit Beiträgen zu Schulabsentismus und Hochbegabtenberatung.  

Michael Sylla setzt sich mit unterschiedlichen Formen von Schulabsentismus, deren komplexen Ursachen sowie der Notwendigkeit einer zügigen diagnostischen Abklärung auseinander.

Petra Steinheider-Idelberger beschäftigt sich in ihrem Beitrag mit den Inhalten der schulpsychologischen Hochbegabtenberatung. Vor dem Hintergrund des aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisstands arbeitet sie heraus, wo und wie schulpsychologische Unterstützung in diesem Themenfeld ansetzen kann und welche Besonderheiten zu berücksichtigen sind.

Aus dem Inhalt: 

  • Schulabsentismus wirksam begegnen 
  • Hochbegabtenberatung
  • Mädchen und Jungen unterrichten
  • Heidelberger Elterntraining zum Umgang mit LRS 
  • Intelligenztests sind nur im Rahmen qualifizierter Psychodiagnostik anwendbar 
  • Schulpsychologie 4.0
  • Buchvorstellung: Kommunikation für Lehrkräfte 
  • u.v.m.  

„Praxis Schulpsychologie“ erscheint viermal im Jahr. Abonnieren Sie den kostenfreien Infodienst unter www.praxis-schulpsychologie.de - so verpassen Sie keine Ausgabe!