Haben Sie noch Fragen?

Ihr direkter Kontakt zum Verlag:
verlag@psychologenverlag.de
Telefon: (030) 209 166 410
Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 9:00 – 17:00 Uhr und freitags von 9:00 – 13:00 Uhr.

AGB und Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) einschließlich Widerrufsbelehrung
Stand: 01.12.2015

Anbieterkennzeichnung
Deutscher Psychologen Verlag GmbH
Geschäftsführerin und Vertretungsberechtigte:
Ina Jungbluth (V.i.S.d.P.)
Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin
Telefon: +49 (0) 03 / 209 166 - 410
Telefax: +49 (0) 03 / 209 166 - 413
E-Mail: verlag@psychologenverlag.de
USt.-ID: DE 811 598 329
HRB 121091 B
Ort der Eintragung ist Berlin-Charlottenburg.
Amtsgericht Berlin-Charlottenburg

Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Deutscher Psychologen Verlag GmbH und dem Besteller gelten ausschließlich die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder von unseren AGB abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn, sie werden von uns schriftlich bestätigt. Mit der Nutzung erklären Sie sich mit den AGB ausdrücklich und ohne weitere Erklärung einverstanden.

Vertragsabschluss
Ihre Bestellung wird ausgelöst, wenn Sie im Shop www.psychologenverlag.de den Button „Kostenpflichtig bestellen“ anklicken oder per Telefon, E-Mail, Brief oder Fax Ihre Bestellung aufgeben. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Nach Eingang Ihrer Bestellung auf www.psychologenverlag.de senden wir Ihnen eine automatische E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns und den Versand bestätigt und in der die Einzelheiten ihrer Bestellung noch einmal aufgeführt sind (Bestell- und Versandbestätigung). Durch diese Bestell- und Versandbestätigung oder durch die Bestellung per Telefon, E-Mail oder Fax kommt der Kaufvertrag mit uns zustande. Bitte beachten Sie, dass es sich bei dieser Bestell- und Versandbestätigung nicht um eine finanzamtstaugliche Rechnung handelt. Der Versand der Rechnung erfolgt auf postalischem Weg. 

Zeitschriftenabonnement
Das Zeitschriften-Jahresabonnement gilt zunächst für ein Bezugsjahr. Es verlängert sich zu den jeweils gültigen Bedingungen um ein weiteres Bezugsjahr, wenn es nicht mit einer Frist von sechs Wochen zum Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird. Schnupper-Abonnement: Wenn wir von Ihnen bis sieben Tage nach Erhalt der letzten Schnupper-Ausgabe nichts hören, erhalten Sie die Zeitschrift danach automatisch im Jahresabonnement.

Kunstobjekte 
Die Kunstobjekte von „schönpfeffer“ werden zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma Dr. Rolf Schumacher, schönpfeffer-invocem e.K., Bahnhofstraße 37, 85375 Neufahrn angeboten, die Sie hier nachlesen können.

Nicht lieferbare Ware
Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel beim Verlag vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

Preise
Es gelten die angegebenen Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Wir berechnen dem Besteller zuzüglich zum Warenpreis für Bücher und CDs in Deutschland, Österreich und der Schweiz folgende Liefer- und Versandkosten (Porto und Verpackung):
bis 2 bestellte Titel: 3,00 Euro
3 bis 5 bestellte Titel: 4,00 Euro
6 bis 10 bestellte Titel: 5,00 Euro
mehr als 10 bestellte Titel: versandkostenfreie Lieferung.

Für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP) liefern wir gegen Nachweis der Mitgliedsnummer bei Buchbestellungen versandkostenfrei.

Die Preise für Lieferungen ins Ausland finden Sie hier. Lieferungen ins sonstige Ausland werden mit den tatsächlich entstehenden Versandkosten berechnet, die Ermittlung erfolgt bei Auslieferung der Ware. Bei Zeitschriften sind normalerweise im angegebenen Preis die Liefer- und Versandkosten enthalten. Mögliche Abweichungen davon stehen in den jeweiligen Bestellbedingungen. Dem Besteller entstehen weitere Gebühren, wenn er der schriftlichen Aufforderung, offene Rechnungen zu begleichen, nicht in der gesetzten Frist nachkommt. Ab der zweiten Mahnung werden zusätzlich zum Rechnungsbetrag gestaffelte Mahngebühren erhoben. Diese betragen für die zweite Mahnung 2,60 Euro und für die dritte Mahnung 5,00 Euro.

Die mit dem Hinweis „BDP-Vorteilsangebot“ gekennzeichneten Produkte erhalten Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP) zum sog. „BDP-Vorteilspreis“, der einen Verbandsrabatt enthält. Bitte hinterlegen Sie dazu unbedingt in Ihrem Kundenkonto die fünfstellige BDP-Mitgliedsnummer an, da ansonsten kein Rabatt berechnet werden kann.

Wo finden Sie Ihre Mitgliedsnummer?

Lieferung 
Die Ware wird an Sie grundsätzlich auf Rechnung geliefert. Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt 3 bis 5 Werktage nach Vertragsabschluss. Weitere Angaben zu den Lieferzeiten finden Sie hier.

Auslieferungsort ist: 
Deutscher Psychologen Verlag GmbH 
Theodor-Heuss-Straße 4 
53177 Bonn 
Telefon: (02 28) 95 50 210 
Telefax: (02 28) 36 96 210 
E-Mail: leserservice@psychologenverlag.de

Zahlung
Der gesamte Kaufpreis ist fällig und ohne Abzug zahlbar innerhalb der vereinbarten Fälligkeiten. Zahlen Sie bitte unmittelbar nach Erhalt der Ware auf das auf der Rechnung angegebene Konto ein. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Bestellwerten über 250 Euro nur gegen Vorkasse liefern. Sie können durch Überweisung oder im Lastschriftverfahren zahlen. Kreditkarten werden zurzeit nicht akzeptiert.

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von gedruckten Büchern oder anderen körperlichen Waren

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.  

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Deutscher Psychologen Verlag GmbH, Theodor-Heuss-Straße 4, 53177 Bonn, Telefon: 0228-9550210, Fax: 0228-3696210, E-Mail: leserservice@psychologenverlag.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zu Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie uns die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
– Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung –

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:
Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Ton- oder Videoaufnahmen (z.B. CD, Musik- oder Videokassetten) oder von Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ein Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Ein Widerrufsrecht besteht außerdem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von E-Books

Widerrufsrecht 
Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Deutscher Psychologen Verlag GmbH, Theodor-Heuss-Straße 4, 53177 Bonn, Telefon: 0228-9550210, Fax: 0228-3696210, E-Mail: leserservice@psychologenverlag.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
– Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung –

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Produkte bleiben bis zur vollen Bezahlung Eigentum der Deutschen Psychologen Verlag GmbH.

Urheberrechte
Copyright sowie sämtliche Verlags- und Urheberrechte an den gelieferten Produkten liegen bei der Deutschen Psychologen Verlag GmbH. Kommerzielle Weiterverwendung und Vervielfältigung der Texte und Fotos sind untersagt. Dies betrifft alle Produkte und das gesamte Internetangebot der Deutschen Psychologen Verlag GmbH.

Schlussbestimmungen
Wenn einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sind oder ihre Rechtswirksamkeit ganz oder teilweise später verlieren, wird hierdurch deren Gültigkeit im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung treten die gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt, soweit die Allgemeinen Geschäftsbedingungen eventuelle Regelungslücken aufweisen. Erfüllungsort ist Bonn. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.