VPP aktuell 39 Verband Psychologischer Psychotherapeuten im BDP e.V. (VPP) (Hrsg.)

VPP aktuell 39

Religion und Spiritualität in der Psychotherapie
ISSN:2199-3300
Bestellnr.:0417039
Seiten:24
Erschienen:2017
Homepage:Internetseite aufrufen
Lieferzeit:3 - 5 Tage

12,80 €

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Haben Sie noch Fragen?

Ihr direkter Kontakt zum Verlag:
verlag@psychologenverlag.de
Telefon: (030) 209 166 410
Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 9:00 – 17:00 Uhr und freitags von 9:00 – 13:00 Uhr.

VPP aktuell 39

Religion und Spiritualität in der Psychotherapie

Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten können auch den Umgang mit existenziellen Fragen unterstützen. Inwieweit religiöse Bilder, Rituale und Erfahrungen dabei hilfreich sind, und an welchen Punkten Behandler sie auflösen und Befreiungsarbeit leisten müssen, wird in dieser Ausgabe thematisiert: Deren Schwerpunkt ist die Verbindung bzw. Grenzziehung zwischen Religion/Spiritualität und Psychotherapie. Der Psychotherapeut und Buchautor Dr. Udo Boessmann befasst sich darin mit der Frage von Religion in der Richtlinienpsychotherapie. Der Leiter des BDP-Arbeitskreises „Religionspsychologie, Spiritualität und Psychomarkt“, Dipl.-Psych. Werner Gross, und Prof. Dr. Henning Freund von der Evangelischen Hochschule Marburg stellen in ihrem Beitrag die Ergebnisse ihrer Untersuchung zum Stellenwert von Sinnfragen in der Psychotherapieausbildung vor.   

Aus dem Inhalt:

  • Religion in der Richtlinienpsychotherapie 
  • "Existenzialien": Sinnfragen in der Ausbildung 
  • Rabbi Jesus 
  • Neuer VPP-Bundesvorstand gewählt 
  • Tag der Rückengesundheit 
  • Rechtsfragen: Kaufpreis bleibt grundsätzlich absetzbar 
  • Verluste und Verletzungen als Therapiethemen   
  • Lust auf Sexualtherapie?! 

Die Zeitschrift „VPP aktuell“ erscheint vierteljährlich und informiert über aktuelle und relevante Themen des beruflichen Alltags der Psychologischen Psychotherapeuten – insbesondere unter Berücksichtigung rechtlicher und politischer Rahmenbedingungen. „VPP aktuell“ ist das Verbandsorgan des Verbands Psychologischer Psychotherapeuten im BDP e.V. (VPP). Für Mitglieder des VPP ist der Bezug der Zeitschrift im Mitgliedsbeitrag enthalten. 

Neben Beiträgen zu einem Themenschwerpunkt, Nachrichten aus dem Verband und aktuellen Informationen aus der Politik enthält jede Ausgabe Artikel zu Rechts- und Versicherungsfragen sowie Fortbildungshinweise und Literaturtipps.

Auf der Webseite www.vpp-aktuell.de finden Sie Leseproben aus VPP aktuell, Termine, Hinweise zur Anzeigenschaltung und viele weitere nützliche Infos rund um die Zeitschrift.

Das könnte Sie auch interessieren